€ 21,49 € 23,99

Hot Fuss (LP)

Vinyl

Sofort lieferbar

3 weitere Versionen verfügbar
€ 30,49
€ 32,99

Versionen vergleichen

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten The Killers
 
Genre Pop, Rock
Inhalt LP
Erscheinungsdatum 10.06.2016
 

Tracks

1.
Jenny Was A Friend Of Mine
4:05
2.
Mr. Brightside
3:43
3.
Smile Like You Mean It
3:55
4.
Somebody Told Me
3:17
5.
All These Things That I've Done
5:02
6.
Andy, You're A Star
3:14
7.
On Top
4:19
8.
Change Your Mind
3:11
9.
Believe Me Natalie
5:07
10.
Midnight Show
4:03
11.
Everything Will Be Alright
5:45

Künstler

Interpreten

Genre

Kundenrezensionen

  • Hammermässig

    Am 27. August 2012 von der_kritiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das wohl beste und erwähnenswerteste Album der Killers. Alles was danach kam war leider, verzeiht mir den Ausdruck, nur kommerzieller Schrott, jedoch nichts was mit den ursprünglichen Killers zu tun hat. Schade, dass eine Band mit so viel Potenzial sich ins Abseits katapultieren musste.

  • Eines DER Alben

    Am 20. März 2009 von Johnny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Für mich mittlerweile schon eine Legende, das erstlingswerk der Killers. Die Band hat sich massiv weiterentwickelt, musikalisch, optisch und vor allem als Liveband haben die Vegas-Jungs masig an Qualität zugelegt. Jedoch versprüht für mich HotFuss doch immer noch den grössten Charme. De Killers waren mehr oder weniger unbekannte Newcomer und produzierten ein so tolles Album. Eine Leistung, die sich zeigen Lassen kann. Ich masse es mir an HotFuss mit Alben wie Who's Next, Thriller, Dankside of the Moon oder Joshua Tree einzureihen. Eines DER Alben eben

  • Eine vo mine Liebling

    Am 17. März 2009 von Bini geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Cede isch i minere Sammlig immer na und immer wieder eine vo mine Liebling! han sie vom erste moment a gliebt und glaub diä liebi wird nie vergah... :-)

  • bööörner^^

    Am 11. Februar 2009 von jay geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    diä hends absolut...sie machet hammr musig gaili konzis nd skonzi in england ish i 5 minute usverchauft gsi nd niemrt hets neue album kennt^^
    da nennt me erfolg!!!!

  • du wahnsinns Kritiker

    Am 09. Oktober 2008 von Schlaumeier geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    War auch das erste Album der Killers!

  • Das Beste Album

    Am 19. Mai 2008 von der kritiker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Mit diesem Album schafften 'The Killers' den internationalen Durchbruch. Meiner Erachtens, das beste Album der Killers.

  • Super Start - belangloses Ende

    Am 30. November 2007 von Popoulus geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album beginnt mit einem Hammer und hält das Niveau bis in die Halbzeit, danach flacht es leider extrem ab. Aber für ein "gut" reicht es allemal, denn "Jenny was a friend of mine" und "Smile like you mean it" allein rechtfertigen die Anschaffung!

  • Très bon album mais...

    Am 19. Oktober 2007 von Rom_83 (de Lausanne) geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    "Jenny Was A Friend Of Mine", "Mr. Brightside", "Somebody Told Me" et "On Top" sont des chansons à caractère festif qui se rapportent bien au titre de l'album. Le reste n'est pas mauvais mais en-dessous... Dommage !

  • Göttlich

    Am 31. Dezember 2006 von Ray geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Die Band ist einfach grandios und das Geld echt wert.

  • sehr gut, aber...

    Am 05. Oktober 2006 von mmhh geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die ersten 50 % sind weltklasse, dann 50 % durchschnitt... aber da erste 50% so toll, gibts ein....

  • GENIAL

    Am 14. März 2006 von Fränzi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Habe von dieser Band in der Schweiz noch nie etwas gehört, war in Australien und nun absolut hin und weg von dieser Musik....GENIAL

  • Yeah

    Am 25. Februar 2006 von Badastronaut™ geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Han die cede nacheme Jahr wieder mal glost und hanmi gfröget wiso das die so e staubschicht hät gha... Die isch Wältklass++
    Ghört zu mine top 10 Platte ever.

  • Meisterwerk

    Am 25. Dezember 2005 von Blackcrow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Dies CD ist ganz einfach ein Meisterwerk. Diese CD wächst von Sekunde zu Sekunde in der man sie hört. Wirklich erstklassige Songs von A - Z!!!! ..... alle Kritiker haben die CD wohl nur kurz durchgehört und ihr Urteil gefällt.

  • anni 80

    Am 07. November 2005 von kk_dee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ascoltare questo disco rikiama la mia memoria alla musica elektrodance ke ascoltavo quando ero piccino...

    Non male.

  • Sound ist nicht schlecht

    Am 25. September 2005 von Danny geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Aber der Killer sind sie echt nicht. Vor allem nervt mich,dass sie schon 3 Schweizer Konzerte nacheinander abgesagt haben: 1mal wegen der "unbrauchbaren" Stimme,dann wegen fehlenden visums, und das letze habe ich vergessen...trotzdem peinlich!aber die musik kann man leben lassen..

  • Platte des Jahres

    Am 26. Juli 2005 von Boobs geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Somebody Told Me ist ein Monster, Mr. Brightside die Herrlichkeit und All These Things gar orgastisch. Die Überplatte des Jahres

  • super cd

    Am 15. Juli 2005 von Christina geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    jetzt hends aber scho weder skonzert abgseit im volkshuus, und ich ben eine vo de erste gsie wo das erfahre het, ich ben nämlich die erst met minere kollegin dusse am warte gsie..jojo, ich hofs am brandon sini stimm gohts bald weder besser, ich meine die send scho uh huere lang am toure

  • Don't kill me

    Am 12. Juni 2005 von nf geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Das Album hat wirklich ein paar starke Nummern wie z.B. den Titeltrack. Zur "Überraschungsplatte" reichts mir jedoch nicht. "Glamourous indie-rock n roll" mhm, genau das zelebriert man, aber auf ein paar Liedern klingt das gehörig beliebig und austauschbar. Nichtsdestotrotz haben die Killers schon jetzt ein gutes Gespür für gewisse Hits.

  • Naja...

    Am 16. Mai 2005 von The Killer geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Wirklich der Killer sind die Killers nicht immer. "Somebody Told Me" ist sicher ein Killertrack, der rest ist aber eher lau. Da wissen die Killers nicht so recht, wie sie nun genau klingen möchten, ob eher nach The Strokes oder eher Franz Ferdinand und obendrauf ein bischen Manic Street Preachers-Synthie-Pomp. Und leider auch alles vüllig überproduziert. Nix Schweiss und Rock'N'Roll dafür Viva-Taoglich. Kauft euch die Single von "Somebody Told Me" und hört euch die wirklich guten "The"-Bands der Stunde an...

  • live

    Am 22. April 2005 von patti geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...und noch viel besser, am 15.7. gibts im zürcher volkshaus endlich eine headliner show der killers!!

  • openair sg

    Am 15. April 2005 von blue geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    am 1.7. sollten sie am openair in st. gallen zu hören und zu sehen sein - so sieht's zumindest aus.

  • Der Sound zählt

    Am 01. April 2005 von Raistlin geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Bei diesen Bewertungen sollte es doch eigentlich um den Sound, und nicht um Ihre Konzerte gehen. Das solle eine CD Bewertung sein und die lässt wohl nichts zu wünschen übrig.
    Aber wir habe da ja alles Leute die bereits seit Jahren im Musikbusiness mitmischen und sich bereits ausgezeichnet mit dem Alltag der jeweiligen Bands auskennen. GRATULIERE!

  • YEAH

    Am 31. März 2005 von Stinker geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    i love the killers! cooli tracks. chömäd fascht a mini lieblingsband ane: placebo.
    cheers

  • zHd. Humpty

    Am 14. März 2005 von Jarvis geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Hmm... die Band für fehlende Papiere / Bewilligungen verantwortlich zu machen ist ja nicht wirklich richtig. Wenn's das Management verschlammt die Tour zu Ende zu organisieren, was kann die Band dann dafür? Die wissen ja wahrscheinlich nicht einmal dass sie in der Schweiz spielen werden. Klar, enttäuschend, aber es gibt noch andere Konzerte... man denke da an Arcade Fire (Mascotte) an Bright Eyes an Wedding Present und und und... da kann man sogar eine Killers-Ohrfeige gut ertragen. Aber näme mich auch wunder ob und wann denn das Konzert nachgeholt werden soll. Normalerweise kommt das sowieso nicht zu Stande....

  • Hot Fuss!

    Am 02. März 2005 von humpty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Also i glaube ni as si überhaupt no chömme, villech i paar johr mit em neue album de uf dr nöchste tour..=) Isch wider mou verarschig pur...isch jo klar, s goht jo au nur um die chlini schwiz...=) Naja, lose mr halt no chli die geili cd und rege üs no chli drüber uf as es halt nur so komischi amis si...=)

  • Wenn chöme si denn jetzt?

    Am 02. März 2005 von Pascale geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Gemäss Ticketcorner isch s'Nochfolgedatum fürs 2006 agleggt... Help!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • wow

    Am 25. Februar 2005 von humpty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Na super begründung...=) Der Dieb kann auch nichts dafür dass kein kommunismus herrscht und trotzdem wird er angeklagt...=) Der Papierkram wäre nicht so gewaltig, man muss sich nur drum kümmern! Aber wie gesagt, die musik ist und bleibt genial...

  • kommentar für humpty

    Am 24. Februar 2005 von flycow geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    GEILÄ SOUND

    hallo ..ich find the killers können nichts dafür wenn das Schweizer Volk nicht zur EU gehören will..solange gibts halt papierkrieg..

  • Enttäuscht von dern band, still love the music..=)

    Am 23. Februar 2005 von humpty geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ich bin ein killers fan der 1. stunde!!!! Einfach grandios die musik, voll genial....ABER....bin grad mächtig genervt vom Verhalten der Band...hätte es ja besser wissen sollen, sind halt doch nur dumme amis!!! Die wissen nicht dass die schweiz nicht zur EU gehört....Konzert in der schweiz kurzfristig abgesagt, angeblich keine papiere, ja ja.....seeeeeeeeeeeeeeeeeeeehhhhr enttäuschend...das kanns einfach nicht sein.

  • alle

    Am 28. Jänner 2005 von blujeans geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    suuuuuuuuper! mehr davon bitte...einfach klasse!

  • ON TOP

    Am 20. Jänner 2005 von tcxx geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

  • Trop FOLIE!!!!

    Am 18. Dezember 2004 von Yelloz geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Trop trop trop bien ce cd!!

    J'adore!!!

  • Feine Sache.

    Am 30. November 2004 von elBrunito geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Macht Spass das zu hören. Irgendwie erinnert es an MARION und Shed Seven aus den Mitteneunziger von vor zehn Jahren. Melodieös und schön. Anspieltip; Nr. 7, ON TOP

  • peinlich

    Am 19. November 2004 von kreisbüro geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die gehen mir gehörig auf den wecker

  • ---

    Am 03. November 2004 von Ruedi geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Somebody told me und Jenny was a friend of mine sind zwei grandiose Nummern; der Rest dann, na ja, sicher nicht schlecht, hat dann aber doch zu wenig Eigenheit und Souveränität.

  • ichmagdasersteliedganztoll

    Am 02. November 2004 von naked in Bejing geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    hätte sie eigentlich gerne mist gefunden. aber irgendwie mag ich diesen glam/80s/synthie pop. gesang erinnert manchmal etwas an morrissey. die typen scheinen ziemliche "wir möchten aussehen wie die strokes" posers zu sein, aber jäno. peinlich ist nur glamourous indie rocknroll for me.... ich hoffe das ist ironisch gemeint...

  • on top

    Am 25. Oktober 2004 von evee geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Schon lange hatte ich nicht mehr so viel Freude an einer neuen Band. Ich finde ihren Erstling wahnsinnig cool, auch wenn ich in den meisten Songs an eine andere Band erinnert werde und einige "déjà-entendu" Erlebnisse habe... Ich denke, es ist heute fast nicht mehr möglich, was komplett Neues zu machen, aber die Mischung von versch. Einflüssen kann trotzdem etwas Einzigartes hervorbringen. Für mich der einzig negative Punkt: Sie verzögern scheins das neue New Order-Album, da deren Songs immer wieder wie die der Killers tönen :-)

  • ???

    Am 27. September 2004 von thanei geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    eine weitere ami band welche doch tatsächlich zu denken scheint 80's brit pop sei heute wieder cool. sehr viel psychedelic furs, noch mehr cure und natürlich new order dürfen auch nicht fehlen. dieses "menue" liegt mir schwer auf dem magen... jedes detail bei denen ist ne referenz an eine andere band. die hätten besser eine coverband gegründet!!!

  • Sackstark!

    Am 27. September 2004 von Mitch geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Guter, moderner, melodiöser Rock, klare, an Cure erinnernde Gitarrenriffs, gemischt mit Achtziger-Elementen (Elektro, Wave und Glam!), daraus entsteht ein wirklich einzigartiger Mix. Grossartig, was anderes kann man dazu nicht sagen! Das Beste, was ich seit langem gehört habe...

  • interpol

    Am 20. September 2004 von tom geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    denke mal, die melancholie ist etwa gleich vorherrschend wie bei interpol. von daher: ja.

  • wow

    Am 16. September 2004 von l geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    die klingen stellenweise ein wenig nach interpol, oder? vorallem bei smile like you mean it.

  • UN MIRACOLO!

    Am 02. September 2004 von wwweddiemashertk geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Da dove sono usciti??
    Un miracolo musicale vivente!
    Il miglior album del 2004, senza dubbio!

  • Wir wollen nicht wie die Strokes rumrennen...

    Am 21. Juli 2004 von Mia geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    ...aber trotzdem gut aussehen! Keine Bange Mr. Flowers, Vannucci, Keuning und Stoermer beweisen, dass nicht nur Elvis und Casinos für Aufregung aus Las Vegas sorgen. Da macht man sich über Jahre hinweg lustig über neonfarbene Leggins, muss im Nachhinein aber doch zugeben, da ging viel gutes in den 80ern! Sicherlich was die Musik anbelangt! Natürlich ist dieses Album gespickt mit 80er Elementen, was aber im Gegensatz zu vielen anderen Bands, welche sich derzeit im 80er Pool tummeln, nicht an Eigenständigkeit verliert. Die Killers legen atemberaubend schöne Melodien um samtig weich gesungene und zeitgleich von Weltschmerz getragene Lyrics. Smile Like You Mean It, On Top, Jenny Was A Friend Of Mine...ach, was lohnt es sich die einzelnen Perlen herauszupicken, die ganze Platte ist bis auf den ein oder anderen Faux-pas hervorragend!

  • Starkes Stück

    Am 19. Juli 2004 von Chris geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Diese Debut-CD der Killers ist ein Killer-Album, welches perfekt die Zeit überbrückt bis Mitte September (ENDLICH!!!) die neue Scheibe von The Faint reintrudelt. Auch The Killers spielen stilistisch in etwa in derselben Liga wie The Faint, Radio 4 oder Deadsy. Man nehme also je einen «Gutsch» dieser Bands, gebe noch hie und da eine temporeiche Cure-Gitarre oder ein U2-Riff aus älteren Tagen hinzu und fertig ist die Mischung. Heraus kommt ein sackstarkes, druckvolles Album voller Ohrwürmer. Genial und absolut zu empfehlen – nicht nur für Fans der oben genannten Bands!

  • everything will be alright

    Am 01. Juli 2004 von Grandaddy geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    i'm dreaming about
    those dreaming eyes...

Alle Bewertungen anzeigen

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.at kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.