€ 18,49

We Talk Too Much

Audio-CD

1 Woche

Beschreibung

Produktdetails

Interpreten Francis Rossi (Status Quo), Hannah Rickard
 
Genre Pop, Rock
Inhalt CD
Erscheinungsdatum 15.03.2019
 

Tracks

1.
I'll Take You Home Hannah Rickard & Francis Rossi
3:01
2.
I've Tried Letting It Go Hannah Rickard & Francis Rossi
3:52
3.
Oughta Know By Now Hannah Rickard & Francis Rossi
3:26
4.
But I Just Said Goodbye Hannah Rickard & Francis Rossi
3:00
5.
Waiting For Jesus Hannah Rickard & Francis Rossi
3:40
6.
I'm Only Happy Hannah Rickard & Francis Rossi
3:07
7.
3:28
8.
I Talk Too Much Hannah Rickard & Francis Rossi
3:59
9.
3:15
10.
Good Times Bad Times Hannah Rickard & Francis Rossi
2:58
11.
Sinking In Blue Hannah Rickard & Francis Rossi
3:46
12.
Maybe Tomorrow Hannah Rickard & Francis Rossi
3:01

Künstler

Kundenrezensionen

  • Tolle Scheibe

    Am 19. März 2019 von Caroline geschrieben.

    Wer sich vorab informiert hat, wusste, was ihn/die erwartet. Die vorliegende Scheibe will keine Quo-Platte sein und ist es auch nicht geworden, Die Lieder sind gefällig und bleiben hängen. Von mir aus hätte es aber den einen oder anderen schnelleren Song (etwa im Sinne von Fine Fine Fine vom 74er-Album "Quo") vertragen. Für meine Ohren ist die Stimme von Frau Rickard etwas zu hoch. Aber das ist nur meine Meinung. Freude macht die Platte auf jeden Fall. Uebrigens: Rossi's Auto-Biografie mit fast gleichem Titel ist äusserst zu empfehlen. Ein richtiger Page-Turner...
    Kaufen! CD und Buch!

  • Ausgezeichnet

    Am 07. März 2019 von Sandro Teresidi geschrieben.

    Die Anspieltipps alleine zeigen schon welch großartige Melodien Herr Rossi raushauen kann. Klar, es ist nicht Status Quo, dennoch erfrischend. Gerade auch mit der Sängerin Hannah Rickard die ihren Job mehr als gut macht. Ich freu mich drauf und werde mir auch Francis Buch "Ich rede zuviel" kaufen.

  • Zeitlose Lieder

    Am 04. Dezember 2018 von Jogi geschrieben.

    Francis Rossis Kompositionen sind gefällig sowie zeitlos. Auch auf der neusten Scheibe lässt der Altmeister nichts anbrennen. Zusammen mit der charmanten Hannah Rickard interpretiert er 2 Songs aus den 70ern und 10 neue Lieder in gewohnt frischer Manier. Man kann sich freuen.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe deine eigene Rezension.

Für Mitteilungen an CeDe.at kannst du das Kontaktformular benutzen.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.