Beschreibung

Mehr lesen

Rullo di tamburi, rombo di motori, per l'action comedy dal ritmo incalzante firmato Edgar Wright, Baby Driver - Il genio della fuga. Per contrastare il fastidioso ronzio che fin da bambino risuona nelle orecchie, il giovanissimo pilota Baby inforca le cuffie e spinge sull'acceleratore dell'auto. La guida spericolata per vicoli strettissimi e strade trafficate, insegue le evoluzioni della traccia: l'auto frena, slitta, sgomma con sottofondo di pneumatici fumanti e assoli di chitarra. Il talento al volante fa di lui l'autista di fiducia, nonché inconsueto portafortuna, del misterioso Doc, leader di una banda di rapinatori di banche e stratega sopraffino. Anche se per la faccia pulita e la testa tra gli accordi il ragazzo fatica a farsi apprezzare dagli altri criminali. In particolare Bats, testa calda dal grilletto facile, si mostra scettico e diffidente nei suoi confronti e si diverte a testarne il valore attraverso una serie di subdole provocazioni. Nonostante abbia imboccato la strada del crimine, Baby ha in fondo un'indole onesta e compassionevole, e farà di tutto per proteggere dai pericoli a cui lo espone il mestiere la dolce Debora, la cameriera di cui è innamorato. Anche tentare un'impresa mai provata prima: rallentare e provare a sganciarsi da quell'ultima, rischiosa rapina destinata al fallimento.

Produktdetails

Schauspieler Ansel Elgort, Lily James, Jon Hamm, Eiza González, Jamie Foxx, Kevin Spacey, Jon Bernthal
Regisseur Edgar Wright
Label Sony Pictures
 
Genre Action
Komödie
Thriller
Inhalt DVD
FSK / Rating ab 16 Jahren
Erschienen 03.01.2018
Ton Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Surround 3.0), Französisch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
Untertitel Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Arabisch
Extras Dokumentationen, Bonusmaterial
Laufzeit 108 Minuten
Bildformat 16/9, 2.39:1
Produktionsjahr 2017
Originaltitel Baby Driver
Ländercode 2, 4, 5
 

Cast & Crew

Kundenrezensionen

  • Fantastic!

    Am 23. Jänner 2019 von der dude, man geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    just fantastic

  • Baby Driver

    Am 09. Oktober 2018 von Clad geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    Ca commence fort! Puis ça s’essouffle un peu. La bande originale est simplement parfait, les acteurs sont excellent (Dommage qu'on ne reverra plus Kevin Spacey..). L'histoire est originale. Bref un très bon moment au final

  • Sehr gut, aber nicht genial

    Am 30. Juli 2017 von Erik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ganz kann sich der Film nicht entscheiden, ob er ein Actionkracher oder ein herzerweichendes Drama sein will. Muss er auch nicht, denn er schneidet in beiden Kategorien sehr gut ab. Ansel Elgort legt eine perfekte schauspielerische Leistung hin - man kommt hin- und hergerissen aus dem Kino.

    Wie immer bei Edgar Wright spielt Musik eine wichtige Rolle, auch wenn sie in diesem Film etwas in den Hintergrund tritt. Auch sein Hang zu überzeichneter wird offensichtlich, wenn auch ohne den Humor, den man sich sonst von ihm gewöhnt ist.

    Überhaupt ist von Wright wenig zu spüren. "Baby Driver" ist ein typisch amerikanischer Film, und die Studios wollten kein Risiko eingehen. Der typisch schwarze Humor, die perfekte Kameraführung, das visionäre Editing aus seinen anderen Filmen kommt hier kaum vor. Aber trotzdem: die erste, fast unendlich lange Szene: perfekt gemacht :-) !

    Alles in allem: ein sehr guter, wenn auch kein genialer Film.

  • Sehr gut, aber nicht genial

    Am 30. Juli 2017 von Erik geschrieben.
    Diese Kundenrezension bezieht sich auf eine alternative Version.

    So ganz kann sich der Film nicht entscheiden, ob er ein Actionkracher oder ein herzerweichendes Drama sein will. Muss er auch nicht, denn er schneidet in beiden Kategorien sehr gut ab. Ansel Elgort legt eine perfekte schauspielerische Leistung hin - man kommt hin- und hergerissen aus dem Kino.

    Wie immer bei Edgar Wright spielt Musik eine wichtige Rolle, auch wenn sie in diesem Film etwas in den Hintergrund tritt. Auch sein Hang zu überzeichneter wird offensichtlich, wenn auch ohne den Humor, den man sich sonst von ihm gewöhnt ist.

    Überhaupt ist von Wright wenig zu spüren. "Baby Driver" ist ein typisch amerikanischer Film, und die Studios wollten kein Risiko eingehen. Der typisch schwarze Humor, die perfekte Kameraführung, das visionäre Editing aus seinen anderen Filmen kommt hier kaum vor. Aber trotzdem: die erste, fast unendlich lange Szene: perfekt gemacht :-) !

    Alles in allem: ein sehr guter, wenn auch kein genialer Film.

Schreibe eine Rezension

Top oder Flop? Schreibe Deine eigene Rezension.

Die mit * markierten Eingabefelder müssen zwingend ausgefüllt werden.